iPhone News Logo - to Home Page

Tethering: iPhone teilt GPS-Daten mit iPad WiFi

17. März 2011iPad, Videos

Wer sich statt der teureren 3G-Version des iPad 2 das günstigere WiFi-Modell kauft, musste bislang neben dem Mobilnetz auch auf die GPS-Unterstützung verzichten: Nur im iPad 3G ist auch ein GPS-Modul integriert.
Mit iOS 4.3 ist dieser Nachteil teilweise ausgemerzt: Verbindet man das WiFi-iPad oder -iPad 2 via Personal Hotspot mit seinem iPhone, gibt dieses seine GPS-Infos an das iPad weiter, und ermöglicht so die Verwendung von Navigationslösungen, Maps etc.
Die Aktualisierungsrate beträgt ca. 1 Update pro Minute, vermutlich um den Akku des iPhone zu entlasten. Für einfache Lokalisierung etc. sollte das aber mehr als ausreichen.

WERBUNG

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Letzte Tweets