Nach Fortune (2009) und Marketwatch (2010) hat auch das US-amerikanische Finanzmagazin Barron’s jetzt eine Liste der 30 besten CEOs der Welt (CEO: Chief Executive Officer, Hauptgeschäftsführer) zusammengestellt – und zum dritten Mal geht als bester der besten hervor.

WERBUNG

Steve Jobs

Der 56-jährige Apple-Mitbegründer und Geschäftsführer von Apple führte die Firma vom Garagen-Unternehmen zu einem der weltweit führenden Technologiekonzerne. Nicht nur das iPhone (mit inzwischen über 100 Millionen verkauften Geräten) lobte die Jury, auch der Erfolg des iPad mit inzwischen 72,6 % Marktanteil in nur knapp 12 Monaten.

Die weiteren Top-CEOs in alphabetischer Reihenfolge:

    Jeff Bezos (Amazon)
    Carlos Brito (Anheuser-Busch InBev)
    Warren Buffett (Berkshire Hathaway)
    Jamie Dimon (JPMorgan Chase)
    Warren East (ARM)
    Larry Ellison (Oracle)
    Larry Fink (BlackRock)
    Reed Hastings (Netflix)
    Ma Huateng (Tencent)
    Steve Jobs (Apple)
    Marius Kloppers (BHP Billiton)
    Patrick Kron (Alstom)
    Peter Löscher (Siemens)
    Fujio Mitarai (Canon)
    Alan Mullaly (Ford)
    Gordon Nixon (Royal Bank of Canada)
    David Novak (Yum! Brands)
    Michael O’Leary (Ryanair)
    Sam Palmisano (IBM)
    Bruce Rockowitz (Li & Fung)
    Peter Sands (Standard Chartered)
    Jim Sinegal (Costco Wholesale)
    Jim Skinner (McDonald’s)
    Fred Smith (FedEx)
    Tim Solso (Cummins)
    Rex Tillerson (Exxon Mobil)
    Joe Tucci (EMC)
    Miles White (Abbott Laboratories)
    Steve Wynn (Wynn Resorts)
    Dieter Zetsche (Daimler)

via