iPhone News Logo - to Home Page

Geo-Tracking: iOS-Bug, neue Tools für Mac und Windows

22. April 2011iPhone, Software

Zum heimlichen Geo-Tracking in iOS 4 gibt es erste Insider-Informationen: John Gruber hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass es sich hier um einen Fehler im System handelt: Die Datei consolidated.db existiere zu dem Zweck, Geo-Daten kurzzeitig zu zwischenspeichern und für iPhone Apps verfügbar zu machen. Durch einen Bug werden ältere Infos aber nicht, wie erwünscht, aus der Datei entfernt.

WERBUNG

I don’t have a definitive answer, but my little-birdie-informed understanding is that consolidated.db acts as a cache for location data, and that historical data should be getting culled but isn’t, either due to a bug or, more likely, an oversight. I.e. someone wrote the code to cache location data but never wrote code to cull non-recent entries from the cache, so that a database that’s meant to serve as a cache of your recent location data is instead a persistent log of your location history.

Mitgeloggte Geodaten eines iPhone in Großbritannien

US Senator Al Franken hat in der Zwischenzeit schriftlich bei Steve Jobs angefragt, wozu die Daten dieses Geo-Tracking verwendet werden, und warum die Informationen nicht verschlüsselt sind.

Der Bug soll in einem der nächsten Updates behoben werden.

Nach dem gestern vorgestellten iPhone Tracker für Mac gibt es jetzt zwei weitere Tools zum Auslesen und Analysieren der gespeicherten Geo-Daten:
Für alle PC-User gibt es den iPhone Tracker jetzt auch für Windows. Sowohl Mac- als auch Windows-Version sind Open Source Software und verwenden OpenStreetMap-Integration zur Veranschaulichung der Daten.

  iPhone Tracker für Mac (129,2 KiB, 2.848 hits)

  iPhone Tracker 1.3 für Windows (354,0 KiB, 2.937 hits)

Ein neues Mac-Tool ist der MyPhoneTracker, der statt OpenStreetMap auf Google Maps setzt, und die Daten eigenen Angaben zufolge genauer darstellt.

  MyPhoneTracker 0.95 für Mac (32 Bit) (unknown, 1.581 hits)

  MyPhoneTracker 0.95 für Mac (64 Bit) (unknown, 1.565 hits)

via 1, 2, 3

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

ommentare

  1. 7831322. April 2011 um 21:15

    aber keine einzige Version für ältere PPC Macs… 🙁

  2. Ronny Stiftel22. April 2011 um 23:24

    Version 0.9 von MyPhoneTracker, neues interface und universal 32/64bit.
    http://mac-and-i.blogspot.com/2011/04/myphonetracker-v09-new-interface-and.html

    Grüße
    mac-and-i :3

  3. Ronny Stiftel26. April 2011 um 10:05

    Inzwischen 0.9.5 mit CDMA iPhone unterstützung, Google Maps v3 (Streetview,arial images..) Autoupdater und viel mehr 🙂

    http://mac-and-i.blogspot.com/2011/04/myphonetracker-analyze-iphone.html

    • iPhone-News.org26. April 2011 um 11:03

      Danke für den Hinweis – ich ergänze gleich einmal den Artikel.

Letzte Tweets