Die vor kurzem angekündigten 4 Zoll Displays von Toshiba bestechen nicht einfach aufgrund ihrer Größe, die dem berüchtigten des iPhone 5 (bzw. 4S?) entsprechen.
Der eigentliche Grund für die Schlagzeilen ist die Pixeldichte, die mit 367 Pixeln pro Zoll (144 Pixel pro cm) die Auflösung des iPhone 4 Retina Displays um 41 Pixel pro Zoll übertrumpfen.
Damit ist auf nur 4 Zoll Bildschirmdiagonale eine Auflösung von 1280×720 möglich, also auch die native Darstellung von 720p HD-Video ohne Skalierung. bewirbt zudem den großen Betrachtungswinkel, das Kontrastverhältnis von 1000:1 und die präzise Farbwiedergabe.

WERBUNG

httpvh://www.youtube.com/watch?v=2HW8d_26FyI&feature=player_embedded

Die Autoren von Engadget konnten das neue Display bereits testen, und lobt es im Bericht als klare, scharfe und farblich brilliante Display.
Die Frage ist jetzt, welcher Smartphone-Hersteller das Display als erstes in einem Gerät verbaut, und ob auch iPhone 5 oder iPhone 6 in den Genuss der neuen Technologie kommen werden.

via