Bereits kurz vor der WWDC gab es die ersten Gerüchte um eine neue Generation der beliebten Time Capsule. 9to5Mac konnte diese Gerüchte mit Programmcode aus Apple’s neuestem AirPort Utility jetzt weitgehend bestätigen.
Referenziert wird in diesem Code eine 4. Generation der Time Capsule mit 802.11n Wireless-Technologie, sowie eine 5. Generation von AirPort Extreme, ebenfalls mit 802.11n.

WERBUNG

Neue Generationen von Time Capsule und AirPort Extreme bereits in aktueller Software unterstützt.

Außerdem gibt es weitere Hinweise darauf, dass künftig Apple Software-Updates (Mac OS und iOS) in und zwischengespeichert werden können, um sie für ein lokales Upgrade schneller verfügbar zu machen.

AirPort und Time Capsule künftig als Zwischenspeicher für Mac- und iOS-Updates?

via