iPhone News Logo - to Home Page

Feature Request: Sicheres Ausschalten des iPhone

12. Juli 2011iPhone Features

iPhone Feature Request für mehr Sicherheit Leser Michael wendet sich mit einem Feature-Vorschlag für die kommende iOS-Version an uns:

WERBUNG

Mir wurden bisher zwei iPhones 4 gestohlen und wenn man so in seinem Bekanntenkreis rumhört ist das kein Einzelfall (vielleicht nicht gerade zwei … )

Beim zweiten Mal im Sicherheitsbereich beim Boarden eines Flugzeugs von Colkata nach Bangkok. Nachdem ich es bemerkt hatte habe ich mit dem Telefon meiner Frau meine Nummer angerufen, und erstaunlicherweise hat auch eine Frau angenommen. Nachdem ich Ihr begeistert erklärt hatte dass sie mein iPhone „gefunden“ hat, beendete sie das Gespräch und schaltete das Gerät aus.
Wäre das Telefon nur (wie auch beim Einschalten als Option möglich) nur mit einem Code auszuschalten, hätte ich es einfach klingeln lassen und wäre durch den Flieger gegangen und hätte es vielleicht gefunden.
Selbst die Möglichkeit der Stummschaltung oder das leise Stellen könnte man bezogen auf eine einzutragende eingehende Rufnummer unterdrücken.

Was haltet ihr von so einem Feature?

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags ,

ommentare

  1. Simpsons133712. Juli 2011 um 09:04

    Also ich habe mir über Cydia iprotect geladen, damit soll es möglich sein, dass wenn jemand eine andere SIM Karte rein macht, alle
    Apps gesperrt werden und eine „Silent“ SMS mit der neuen Telefonnummer an eine zuvor fezgelegte Nummer gesendet wird.. zB Freundin .. Bester Kumpel.. Wenn ich die Nummer hätte, würde ich zur Polizei gehen und hoffen dass sie es Orten können oder da mal anrufen 😉 Diese möglichkeit finde ich ein bisschen besser.. Sowas sollte es ab Werk geben! Grüße Lukas

    • Boris Schäfer12. Juli 2011 um 10:56

      Klingt interessant. Danke für den Hinweis. Werde ich mir direkt mal ansehen.

  2. Tiago Fernandez12. Juli 2011 um 09:21

     klingt ganz interessant, jedoch nehmen die meißten diebe wahrscheinlich auch direkt die SIM Karte raus und somit wäre es auch nicht möglich das iphone abzuschalten…
    dennoch als IOS Tweak oder app gar nicht mal soo eine schlechte idee

  3. Boris Schäfer12. Juli 2011 um 10:55

    Was passiert, wenn sich das iPhone aufhängt/einfriert? Dann benötigt man ja einen Reset bzw das erzwungene ausschalten. Da das iPhone ja nicht mehr reagiert, müsste dieser ja dann nach wie vor immer möglich sein. Dadurch kann aber auch dein Dieb einfach einen solchen Reset/Abschaltung machen.

  4. Abc12. Juli 2011 um 14:46

    Ich fände ein Kensington Schloss fürs iPhone sinnvoller…

  5. iBau12. Juli 2011 um 15:09

    Ich finde es schade das es solche Menschen gibt.
    Ein Sicherheitsprogramm das auch im Safe Mode arbeiten kann womit die Verbindung mit dem Computer mit einem Code versperrt wird und das iBoot so modifizieren, sodass man nur mit einem Code oder einer Tastenkombination in den DFU Modus wechseln kann. Das fände ich wirklich gut, plus die Funktionen des iProtect sind auch wichtig. Damit kann man so richtig gut ärgern und das iPhone wird nutzlos in fremden Händen. 🙂

  6. marokide12. Juli 2011 um 18:00

    funzt das iphonesuche app nur wenn es an ist? oder kann ich es auch so orten?

  7. marokide12. Juli 2011 um 18:00

    funzt das iphonesuche app nur wenn es an ist? oder kann ich es auch so orten?

  8. Dave12. Juli 2011 um 23:51

    Gute Idee, die Logik Haut hin!

  9. Dave13. Juli 2011 um 08:39

    Klingt ganz interessant, wird zum Teil auch möglich sein. Aber sobald ein Hardreset getätigt wird, in dem man den Ein-/Ausschalter und den Homebutton gedrückt hält und das Gerät neustartet , wird das ganze damit auch überfällig. Denn dann ist es auch möglich, das Handy auszuschalten oder gar zu recovern.

  10. Andi13. Juli 2011 um 18:45

    super idee

Letzte Tweets