Bisher konnten alle Nutzer des Betriebssystems „OS X Lion“ keine richtige Wiederherstellungsfunktion nutzen im Fall eines defektes oder dergleichen. Damit ist jetzt Schluss, denn hat den „Recovery Disk Assistant“ veröffentlicht, mit dem es möglich ist eine bootfähige CD bzw. externe Festplatte zu erstellen. Die -Nutzer, die einen neuen Mac gekauft haben auf dem schon OS X Lion vorinstalliert war, können allerdings nur den kompletten Rechner neu aufsetzen. Währenddessen besteht die Möglichkeit für OS X Lion Umsteiger, die vorher OS X 10.6 Snow Leopard installiert hatten, das Betriebssystem auf Lion abzugraden und die Funktion auch mit anderen Systemen durchzuführen.

WERBUNG

Lion Recovery Installation

Allerdings besteht noch die Möglichkeit, dass man sich den Lion Installer herunterlädt, und ihn auf externe Medien kopiert wie z.B. ein USB-Stick oder eine externe Festplatte. Diese Medien müssen natürlich erst bootfähig gemacht werden. Das Tool an sich ist nur knapp 1 MB groß, aber es empfiehlt sich natürlich einen 1GByte Stick zu benutzen oder größere externe Speichermedien.

via