Am 20. Juli wurde die neuste Version (und damit endgültige) von X Lion zum Download zur Verfügung gestellt. Die Kunden mussten 23,99 € zahlen, für Mac OS X Lion 10.7. Nun lässt sich OS X Lion auch auf einen USB-Stick im Online Store von Apple kaufen, Preis 59 €. Auch die Freigabe von Lion 10.7.1 am Dienstag ist zu erwähnen, denn die Anwender mussten knapp einen Monat auf das Update warten, das einige Bugfixes enthält.

WERBUNG

Nun sind 27 Tage vergangen, als Mac OS X Lion 10.7.0 veröffentlicht wurde, die zwei-längste Wartezeit eines neuen nach einem neuen Mac OS X. Bis jetzt ließ sich nur mit Pumu viel Zeit, 48 Tage mussten die Nutzer warten.

Hier ist ein schöner Überblick über die Updates von Mac OS X 10.x.1:

  • Mac OS X Cheetah: 21 Tage (10.0 erschien am 24. März 2001, 10.0.1 wurde am 14. April 2001veröffentlicht)
  • Mac OS X Puma: 48 Tage (10.1 erschien am 25. September 2001, 10.1.1 wurde am 12. November 2001  veröffentlicht)
  • Mac OS X Jaguar: 25 Tage (10.2 erschien am 24. August 2002, 10.2.1 wurde am 18. September 2002 veröffentlicht)
  • Mac OS X Panther: 17 Tage (10.3 erschien am 24. Oktober  2003, 10.3.1 wurde am 10. November 2001 veröffentlicht)
  • Mac OS X Tiger: 17 Tage (10.4 erschien am 29. April 2005, 10.4.1 wurde am 16. Mai 2005 veröffentlicht)
  • Mac OS X Leopard: 20 Tage (10.5 erschien am 26. Oktober 2007, 10.5.1 wurde am 15. November 2007 veröffentlicht)
  • Mac OS X Snow Leopard: 13 Tage (10.6 erschien am 28. August 2009, 10.6.1 wurde am 10. September 2009 veröffentlicht)
  • Mac OS X Lion: 27 Tage (10.7 erschien am 20 Juli 2011, 10.7.1 wurde am 16. August 2011 veröffentlicht)

 

via