Im AppStore gibt es keinen Mangel an Musik-Apps, besonders als virtuelle Instrumente kommen , & Co. häufig zum Einsatz – mitunter auch in klassischen Konzerten.
Die neue App „GhostGuitar“ für (S) und kann aber stolz von sich behaupten, bisher einzigartig zu sein: Über die FaceTime- werden die Bewegungen der Hände in Bezug auf die Augmented Reality Gitarre verfolgt, und in die akustische Ausgabe der virtuellen Gitarre verrechnet. Ganz so, als würde man eine echte Luftgitarre spielen.
Die App unterstützt mehrere Gitarren und Sound-Effekte, sowie das Aufzeichnen der Kreationen (inkl. Gesang, falls erwünscht) auf Video.

WERBUNG

[app 465586378]

httpvh://www.youtube.com/watch?v=bPF135X0mes

Wieder einmal eine App, um Freunde zu beeindrucken. 🙂

via