Neben dem Start von iCloud und iOS 5 veröffentlichte in der vergangenen Woche eine Vielzahl von Updates für seine Software-Produkte: Von OS X Lion bis hin zu verschiedenen iOS-Apps – zur - und iOS-5-Kompatibilität kommen teilweise auch Bugfixes und neue Features. Hier eine Übersicht:

WERBUNG

iTunes 10.5

Mac Software

iTunes 10.5
Kompatibilität, kabellose über WiFi, iTunes in the Cloud, automatische Downloads, „Previous Purchases“: Gekaufte Medien kostenlos immer wieder herunterladen

Safari 5.1.1
Neu: Lesezeichen und die Reader Liste werden mit iCloud synchronisiert

iPhoto 9.2 und Aperture 3.2
iOS 5 und iCloud kompatibel. iPhoto 9.2 bekommt zusätzlich das Photostream-Feature.

OS X Lion Update 10.7.2 (Server)
Neue Features und iOS 5 Kompatibilität

iPhone Configuration Utility 3.4
Konfiguration von Profilen jetzt auch als XML-Datei abspeicherbar (auch in der Windows-Version.

iOS Apps

iWork: Numbers, Keynote, Pages
Automatische Synchronisation mit iCloud und iCloud-Backup, Download von Dokumenten in veschiedenen Dateiformaten unter icloud.com/iwork

[app 361304891]
[app 361285480]
[app 361309726]
 

iMovie 1.2.2
iOS 5 Update, kleinere Bugfixes, Unterstützung für Videos von externen Kameras

[app 377298193]
 

1.3
iCloud-Update. Die App findet jetzt auch den eigenen Mac, außerdem Option für Email-Benachrichtigung, wenn das Gerät online und gefunden.

[app 376101648]
 

Remote 2.2
iOS 5 Update, Verbesserung von Stabilität und Performance

[app 284417350]