Nachtrag: Viele von euch erinnern sich vermutlich noch an die News bezüglich Table.Connect: Vor etwas über einem Jahr stellten 3 anonyme Österreicher einen Tisch-großen Touchscreen als direktes Interface für ein iPhone vor. Die Medienwelt war begeistert – und auch uns faszinierte die Idee eines funktionierenden Prototypen.

WERBUNG

httpvh://www.youtube.com/watch?v=TCbSwOgNzZg

In einer zweiten Veröffentlichung zeigten die vermeintlichen Technik-Geeks den Tisch im Einsatz beim Labyrinth-Spiel.

Im Rahmen des heurigen TEDxVienna Events wurde aus der angekündigten Live-Demo allerdings etwas ganz anderes als erwartet: Die Auflösung des großen Marketing-Stunts von LOA Studio.
Dieser war nur halb erfolgreich: Das Marketing-Team erreichte zwar weltweites Interesse in Internet, Fernsehen etc., schaffte es aber letztlich nicht, Geld aus der kurzzeitigen Berühmtheit zu schöpfen.
Alle Infos gibt es jetzt im Live-Mitschnitt der TEDxVienna Präsentation:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=l3L0eK8wlSY

via