iPhone News Logo - to Home Page

iDevice Manager: Update für Windows-Tool

29. Januar 2012Allgemein

iDevice Manager: Update für Windows-Tool

WERBUNG

Der iDevice Manager, ehemals bekannt als iPhone Explorer, liegt in einer neuen Version vor, und bringt damit ein Update für das beliebte Managing-Tool für Windows.
iDevice Manager 1.1.2.0 läuft unter Windows (von XP bis 7), und ermöglicht jetzt auch mit iOS 5 den Zugriff auf alle Daten und Mediendateien, SMS, Emails und Ordner am iPhone/iPad/iPod Touch.

Das kostenlose Tool „wiegt“ gerade einmal 2 Megabyte und benötigt die DotNET-Framework.

  iDevice Manager 1.1.2.0 (2,1 MiB, 1.675 hits)

Mit dem iDevice Manager können Sie die Datei Struktur vom iPhone, iPad und iPod Touch einsehen und Daten via USB herunterladen und übertragen, unabhängig vom Dateiformat. Damit können Sie Ihr iPhone auch als „externe Festplatte“ verwenden. Das Programm bietet außerdem den direkten Zugriff auf den Foto, E-Mail, SMS, Videos und andere Ordner. Damit können Fotos, E-Mails, SMS, Videos und alle anderen Dateien schnell und einfach auf Ihren PC kopiert werden. Dieselbe Funktion ist auch für mit dem iPhone aufgenommenen Videos, Musik (vom iPod) und Klingeltöne vorhanden. Eins der Highlights vom iDevice Manager ist das Erstellen von Klingeltönen für das iPhone. Die Klingeltöne können aus beliebigen MP3, WAV, AIFF und M4A Audio geschnitten oder ungeschnitten auf das iPhone übertragen werden. Dazu können Sie einen Song aus dem Musik-Archiv vom Gerät oder vom Computer laden. Das Programm bietet zu diesem Zweck einen komfortables Schnittwerkzeug um die Länge in Millisekunden genau zu erstellen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Letzte Tweets