Anscheinend hat die „heiße Phase“ der Gerüchte um die nächste iPad-Generation – nennen wir sie iPad 3 – begonnen: Fast täglich gibt es neue Meldungen zum berüchtigten neuen Tablet, das bereits innerhalb weniger Wochen vorgestellt werden könnte.

WERBUNG

In diesem Beitrag möchten wir euch gleich 3 dieser Meldungen zusammenfassen:

iPad 2 und iPad 3 Rückseite im Vergleich

Backcover Fotos

Neue der mutmaßlichen Tablet-Rückseite zeigen deutlich unterschiedliche Kontaktstellen für das Logic Board (A und B im Bild; das Apple-Äquivalent eines Motherboards), das offensichtlich schmäler wird. Hier könnte es sich um zusätzlichen Platz für einen größeren Akku handeln.
Auch die Kamera (C) auf der Rückseite und die Schraubenpositionen für das (D) sind leicht geändert, ansonsten soll sich äußerlich (an der Rückseite) aber kaum etwas ändern.

Ein größerer Akku bzw. mehr Batterielaufzeit, eine bessere und ein heiß erwartetes 10-Zoll Retina Display sind schon länger Gegenstand von Gerüchten. Handelt es sich hier um neue, handfeste Beweise für diese Features?

Zeigt dieses Foto eine echte iPad 3 Rückseite? Zeigt dieses Foto eine echte iPad 3 Rückseite?

Insider-Info: Technische Details

will von „Leuten, die mit dem Produkt zu tun haben“ erneut einige technische Details erhalten haben: Äußerlich soll sich das iPad in der dritten Generation kaum verändern (1 mm dicker), doch einige Spezifikationen klingen vielversprechend: Ein Retina Display mit 2048 x 1536 Pixeln, A6 CPU mit verbesserter GPU, aber nur zwei Kernen (Dual-Core), und möglicherweise 4G/LTE-Kompatibilität.

iPad 3: Mockup von Guilherme Schasiepen

Präsentation und Verkaufsstart

Das iPad 2 wurde am Mittwoch, 2. März 2011 präsentiert, und war in den USA am übernächsten Freitag (11. März) verkaufsbereit. Hält Apple seinen jährlichen Rhythmus genau ein, könnte Apple der Welt das iPad 3 bereits am Mittwoch, 29. Februar, vorstellen und ab 9. März verkaufen, so The Verge.
John Paczkowski von AllThingsD will dagegen gehört haben, dass Apple die erste Woche im März gewählt hat. Demnach könnte es am 7. März im Rahmen eines Special Events Yerba Buena Center in San Francisco soweit sein.
Auch Paczkowski zufolge soll das iPad 3 ein Retina Display (oder etwas ähnliches) und eine schnellere CPU und GPU erhalten, und dem iPad 2 sehr ähnlich sehen.

via, via, via, via, via