Mit der Vorbereitung von Apple’s Netzbetreiber-Einstellungen, die in Abhängigkeit von der verwendeten SIM-Karte auf das iPhone geladen und verwendet werden, hat Apple wahrscheinlich auch das Veröffentlichungsdatum des nächsten -Updates preisgegeben:
Die Einstellungen für Provider aus Frankreich, Finnland, Griechenland, Japan und Schweden sind bereits vorbereitet und auf den 9. März vordatiert. Schon in früheren Fällen waren die Konfigurationsdateien ein gutes Mittel zur Vorhersage des nächsten Updates.

WERBUNG

iOS 5.1: Nächtes iOS-Update bis zum 9. März 2012?

Spätestens am 9. März dürfte Apple also auf alle unterstützten Geräte ausliefern.

via