iPhone News Logo - to Home Page

Apple baut Rechenzentren neben Facebook

23. Februar 2012Neuigkeiten

In Oregon werden bald noch mehr Rechenzentren ihren Platz haben. Facebook, Amazon und Google haben sich in der „Enterprise Zone“ schon niedergelassen, nun kommt Apple dazu – auf die Empfehlung von Facebook.

WERBUNG

Apple baut Rechenzentren neben Facebook

Der US-Amerikanische Fernsehsender KTVZ.com berichtet, unter Berufung auf Apple-Sprecherin Kristin Huguet, dass das Rechenzentrum in Prineville im US-Bundesstaat Oregon errichtet werden soll. Wo genau wollte Apple aber nicht preisgeben, da die Entstehungsorte von Rechenzentren meist als „Geheimsache“ gehandelt werden. Jedoch soll es nur „einen Steinwurf“ von Facebook’s bisherigen Zentren entfernt sein.

Projekt Maverick (so der Name des Unterfangens) wird eine 31-Megawatt-Anlage auf 647.488 Quadratmetern. Die Rechenzentren sollen für iTunes und iCloud genutzt werden. Grund für die letztendliche Niederlassung waren Steuervergünstigungen, niedrige Strompreise und das milde Klima.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets