Gerüchte, nach denen Apple TV 3 in der ersten März-Woche vorgestellt und anschließend in den Verkauf gelangen wird, gibt es schon seit einigen Tagen zu finden. Nun gibt es weitere Hinweise, die dafür sprechen, dass ein Update der Settop-Box in wenigen Tagen erfolgen könnte. So hat Apple nämlich laut Angaben von Insidern seit drei Wochen keine 2-Geräte mehr an verschiedene Händler verschickt.

WERBUNG

Apple TV 3: Release im März immer wahrscheinlicher

Das passiert eigentlich immer nur dann, wenn es ernsthafte Probleme bei der Produktion gibt oder aber ein Update des jeweiligen Produktes ansteht. In diesem Fall bedeutet das wohl, dass während der iPad 3-Keynote in San Francisco vorgestellt werden wird.

via / Bild: Flickr © bizmac (CC BY 2.0)