iPhone News Logo - to Home Page

Intel Ivy Bridge: Retina Displays werden unterstützt

14. April 2012Mac & MacBook, News

Dass die kommende Mac-Generation mit einem Retina Display ausgerüstet sein könnte, das war bislang lediglich ein Gerücht, doch nun liefert Intel interessante Informationen in diesem Punkt. Denn laut Intel unterstützen die neuen Intel Ivy Bridge-Prozessoren auch Retina Displays für den Mac, und zwar mit Auflösungen von bis zu 4096×4096 Pixeln.

WERBUNG

Intel Ivy Bridge: Retina Displays werden unterstützt

 

Natürlich ist damit noch nicht gesagt, dass Apple tatsächlich auf Retina Displays in den nächsten Mac-Modellen zurückgreifen wird, dennoch wäre dies zumindest technisch gesehen problemlos möglich. Sehr wahrscheinlich wird das MacBook Pro 2012 den Anfang der diesjährigen Produktupdates machen, wobei die 15 Zoll-Variante wohl Ende April oder Anfang Mai auf den Markt kommen wird.

Bis dahin wird man dann auch sehen können, ob die nächste Generation der MacBook Pro-Serie mit einem Retina Display ausgerüstet ist. Für Apple wäre eine Integration wohl auch bezüglich der Werbung sehr wichtig, denn immerhin ist das Retina Display schon in der mobilen Sparte ein starkes Verkaufsargument.

via / Bild: oskay @ Flickr (CC BY 2.0)

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets