Das Case für iPad macht das zum ultimativen Filmerlebnis: Das Case bietet eine Vielzahl an Anschlussstellen für Stativ, externes Mikrofon und andere Geräte, und macht vor allem durch die Möglichkeit, professionelle Objektive an der Kamera anzubringen, auf sich aufmerksam.

WERBUNG

Dadurch erreicht man nicht nur professionelle Kameraeinstellungen (z.B. geringe Schärfentiefe bei Portraits), sondern kann das aufgezeichnete Video auch gleich mit iMovie & Co. direkt am iPad bearbeiten und veröffentlichen.

Der Padcaster soll „in Kürze“ für 199 $ erhältlich sein, die Objektivhalterung kostet noch einmal 79,99 $.

Eine Demonstration der Qualität findet ihr im folgenden Video, aufgezeichnet mit und Padcaster:

Was denkt ihr – Top oder Flop?

via