Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Apple-CEO das Valve HQ besucht haben und es dabei um eine Spielkonsole von Apple und dem -Entwickler gegangen sein soll. Mittlerweile hat sich aber Gabe Newell, der Geschäftsführer von , zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass es keinen Besuch von Tim Cook gegeben hat.

Valve: Tim Cook anscheinend nicht zu Besuch gewesen

 

Laut Newell hätte man ein solches Treffen gerne gesehen, da man sich eine stärkere Kooperation mit dem Unternehmen aus Cupertino vorstellen kann. Allerdings sei es leider nicht zu einem solchen Treffen gekommen, weder mit Tim Cook noch mit einem anderen Mitarbeiter von Apple.

Somit scheinen sich Valve und Apple nicht über eine gemeinsame Konsole unterhalten zu haben, wenngleich es sich hierbei natürlich auch um ein Ablenkungsmanöver handeln kann. Immerhin soll es sich um ein Geheimtreffen gehandelt haben, von dem wohl weder Apple noch Valve wollten, dass dieses überhaupt publik gemacht wird.

via / Bild: Milestoned @ Flickr (CC BY 2.0)

WERBUNGb