iPhone News Logo - to Home Page

Internet-Kosten: Tarifvergleich lohnt sich, ob mobil oder fest

24. April 2012Allgemein

iPhone und mobile Datentarife: Tarifvergleich lohnt sich!
iPhone-User verbrauchen mehr Datenvolumen als andere Smartphone-User. Diverse Studien haben gezeigt, dass Menschen, die ein iPhone besitzen, auch dessen Funktionen umfangreicher nutzen – und das inkludiert das Benützen der mobilen Datenverbindung. Es dürfte also nahe liegen, dass man bei der Wahl des richtigen iPhone-Tarifs bares Geld sparen kann.
Was man beim Durchsuchen des iPhone Tarife-Dschungels unbedingt beachten sollte, haben wir euch in einem früheren Beitrag schon einmal aufgelistet.

WERBUNG

Auch bei herkömmlichen, kabelgebundenen Providern sollte man sich die Tarife unbedingt genau ansehen. Ein Internetanbieter Vergleich lohnt sich auch hier, denn die Preis- und Leistungs-Unterschiede sind je nach Paket sehr groß.
Am besten ist es, wenn man die eigene Internet-Nutzung einmal beobachtet, und sich fragt, welche Leistungen auf alle Fälle benötigt bzw. gewünscht werden. Eine All-Inclusive Flatrate ist für Wenig-Nutzer eindeutig zu viel des Guten, Power-User sollten dagegen darauf achten, dass keine Zusatzkosten bei Überschreiten des Transferlimits anfallen. Einige Günstige Internetanbieter bieten stattdessen einfach eine Drosselung des Zugangs auf Raten, die beim gewöhnlichen Surfen meist nicht besonders negativ auffallen.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags ,

Letzte Tweets