Angeblicher iPhone 5 SIM-Karten Einschub: Infos über zukünftiges Design? Der Zubehör- und Einzelteile-Shop SW-BOX will kürzlich eine Lieferung angeblicher SIM-Karten-Einschübe für das berüchtigte iPhone 5 ergattert haben.
Sollten die Teile wirklich echt sein und tatsächlich für die nächste -Generation hergestellt werden, so schließt der Händler, dass Apple vermutlich bei einem Formfaktor ähnlich dem iPhone 4S bzw. 4 bleiben wird.

WERBUNG

Die schmale Außenfläche des Einschubs müsste leicht gekrümmt oder zumindest dünner sein, sollte Apple tatsächlich ein runderes oder gar abgeschrägtes anstreben.

Angeblicher iPhone 5 SIM-Karten Einschub: Infos über zukünftiges Design?

The tray appears essentially identical to the SIM card tray found in the iPhone 4S and 4, and if the part is indeed legitimate it suggests that Apple may retain a similar flat-edged form factor for the forthcoming device.
Such a design would be opposed to a tapered or rounded-edge design that would likely require a somewhat curved exterior surface for the tray or at least a thinner tray profile as was seen in earlier iPhone models such as the 3G and 3GS.

Angeblicher iPhone 5 SIM-Karten Einschub: Infos über zukünftiges Design? Ganz identisch sind die Einschübe von iPhone 4S und dem mutmaßlichen allerdings nicht: Eine kleine Einbuchtung oben rechts, und das zusätzliche Element in der Mitte des Einschubs zeigen zumindest, dass es sich nicht einfach um ein aktuelles Ersatzteil handelt.

Apple forciert bekanntlich einen neuen nano-SIM Standard, hat aber auch Gegenspieler mit eigenen nano-SIM Vorschlägen. Der Standard dürfte frühestens im Lauf dieses Jahres finalisiert werden, und kommt damit vermutlich zu spät für die nächste iPhone-Generation.

via