Wer sein iPhone, iPad oder iPod regelmäßig oder vielleicht sogar täglich nutzt, muss seinen im Endeffekt genauso oft laden. Das ist nicht nur lästig, sondern auch höchst ungesund im Bezug auf die Lebensdauer. Der Akku des ist mit seinen 1.400 mAh einfach zu schwach für eine Dauerbelastung durch 3G, Telefonie und Gaming.

WERBUNG

iPhone Akku: Brennstoffzelle verlängert Laufzeit um das 14-fache

Ein alternativer Akku-Adapter, den der Online-Anbieter im Angebot hat, soll die Laufleistung des iPhone-Akkus um das 10 bis 14-fache erhöhen. Das erstaunliche Stück arbeitet dabei mit bzw. „Brennstoffzellchen“ (Gerät ist nur so groß wie ein Sturmfeuerzeug), welche zum Preis eines „Bechers Kaffee bei Starbucks“ zu haben sind.

“Smartphones von heute brauchen sehr viel Energie, was wiederum das Bedürfnis nach einer effizienteren Auflademöglichkeit für unterwegs wachsen lässt. Unzählige Studien haben gezeigt, dass gegenwärtige und in naher Zukunft erreichbare Batterietechnologien dieses Bedürfnis nicht stillen können.”, so Steven Schwartz, Vizepräsident Merchandising und Produktentwicklung bei Brookstone.

Das Besondere an dem Adapter ist, dass er mit einem USB-Anschluss arbeitet. Ihr könnt also auch eure anderen Geräte mit dem Adapter speisen und braucht nicht unzählige verschiedene Adapter.

via