Schon vor einigen Wochen hat bekanntgegeben mit der Massenproduktion von flexiblen Displays beginnen zu wollen. Laut dem koreanischen Konzern haben bereits mehrere Hersteller große Stückzahlen geordert – auch soll sich unter denjenigen befinden.

WERBUNG

iPhone 5: Flexible Displays von Samsung?

Könnte das iPhone 5 also bereits mit biegsamen Displays ausgestattet sein? Bis jetzt haben weder Apple noch Samsung derartige Gerüchte bestätigt. Lediglich die Korea Times äußerte sich zu dem Thema und erklärte einen Einsatz dieser Technologie für „möglich“.

“Apple ist Vorreiter in der Branche und setzt die Trends. Wenn Samsung von steigender Nachfrage nach einem futuristischen Produkt wie flexiblen Displays spricht, ist schwer vorstellbar, dass Apple nicht daran beteiligt ist”

Analyst einer US-amerikanischen Investmentbank

Samsung hingegen hat gegenüber der koreanischen Tageszeitung bereits bestätigt, dass die Massenproduktion im der zweiten Jahreshälfte 2012 starten werden. So sollen bis zum Jahresende knapp 1 Million Displays gefertigt werden. Doch angesichts des späten Produktionsstarts und der verhältnismäßig geringen Stückzahl scheint ein Einsatz in der fünften Generation der iPhones eher unwahrscheinlich.

Demnach dürften die biegsamen Displays frühestens mit der sechsten Generation erscheinen. Doch bis dahin ist noch ein wenig Zeit.

via