iPhone News Logo - to Home Page

MacBook Pro 2012: nVidia-Grafikchips sollen AMD-Modelle ersetzen

Nachdem es schon gestern viele Spekulationen und Informationen rund um die MacBook Pro 2012-Generation gegeben hat, geht es auch heute weiter. Bezogen sind die neu genannten Details insbesondere auf die Technik, so soll Apple nämlich entschieden haben, die neuen MacBook Pro-Modelle wieder mit einem Grafikchip aus dem Hause nVidia auszustatten.

WERBUNG

MacBook Pro 2012: nVidia-Grafikchips sollen AMD-Modelle ersetzen

 

Damit würde Apple wieder von AMD zu nVidia zurück wechseln, nachdem man erst Anfang 2011 zu AMD gewechselt war. Die Gründe en detail sind im Moment noch unbekannt, vermutlich wird Apple aber entschieden haben, dass die nVidia-Chips in puncto Leistung und Energieeffizienz besser zum Update der MacBook Pro-Serie passen als die aktuellen mobilen Chips von AMD.

Womöglich hat der Wechsel zu nVidia auch damit zu tun, dass das MacBook Pro 2012 mit einem Retina Display ausgerüstet werden soll und die nVidia-Chips diesbezüglich performanter sind. Da das Update der Macs (MacBook Pro und iMac) für die WWDC 2012 eingeplant sein soll, wird man noch etwa einen Monat bis zur offiziellen Bestätigung der Gerüchte warten müssen.

via / Bild: Flickr © JaseyR573 (CC BY 2.0)

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets