Seit Wochen halten sich Gerüchte bezüglich eines iPad mini hartnäckig in den Medien. Nun sind abermals einige Berichte erschienen, nach denen die -Lieferanten bereits in den Startlöchern stehen. Aber anders als erwartet, soll es sich dabei nicht um -Displays handeln.

WERBUNG

iPad mini Lieferanten scheinen startklar zu sein

Die taiwanische Liberty Times berichtet nun, dass sowohl , als auch die Lieferanten des -Displays für das iPad mini sein sollen. Weiter geht hervor, dass beide bereit sind mit der Produktion zu starten, sodass eine Auslieferung bereits in der zweiten Jahreshälfte möglich sei. Angedacht seien dabei rund 6 Millionen Displays. Wenn das Weihnachtsgeschäft und der Black Friday näher rücken, könnte diese Zahl jedoch noch einmal nach oben korrigiert werden.

In der Vergangenheit wurde bereits oft über die Art des Displays berichtet – die Mehrheit hielt dabei einen Retina-Display für wahrscheinlicher. Dies könnte sich nun aber ändern. Zwar sei weiterhin eine hohe Auflösung geplant, doch solle diese durch einen LCD-Display zustandekommen. So wolle man auch den Preis möglichst tief halten.

via