Bezüglich des iPhone 5 Displays brodelt die wieder einmal kräftig. Herausgekommen ist nun aber ein gerade einmal 3,9 großes mit einer Auflösung von 640 x 1.136 Pixel.

WERBUNG

iPhone 5: Display nun doch nicht 4 Zoll?

Erst vor wenigen Tagen erreichte uns die Meldung, dass Steve Jobs selbst noch kräftig am Design des iPhone 5 mitgearbeitet hatte. Weiter seien große Änderungen geplant, die schon alleine für das mehr als 4 Zoll große Display notwendig gewesen wären. Die jetzt aufgetauchte Meldung erzählt allerdings eine ganz andere Geschichte.

So behauptet eine Quelle von 9to5mac bereits zu wissen, dass sich die Geräte bereits in der Testphase befinden. Zwar könne nur ein ausgewählter Kreis an Mitarbeitern das Smartphone testen, doch will der Informant erfahren haben, dass keinerlei Design-Änderungen vorgenommen wurden und lediglich der schmalere und neu seien. Diese seien allerdings ein Resultat des in die Höhe wachsenden Displays. Ebenso ist wieder von der fünften Icon-Reihe die Rede, welche bei einem höheren Display wohl auch sinnvoll wäre.

via