Tim Cook verzichtet auf 75 Millionen US-Dollar

Tim Cook, derzeitiger von Apple, verzichtet freiwillig auf 75 US-Dollar, die ihm aufgrund der Dividenden-Ausschüttung zustehen würden. Warum er zu diesem Entschluss kam und was er damit bezwecken will, hat er bislang nicht offiziell erklärt.

Tim Cook verzichtet auf 75 Millionen US-Dollar

Nicht gerade häufig ist es der Fall, dass ein CEO auf Geld verzichtet. Genau deswegen hat dieser Beruf in der heutigen Zeit wohl auch kein allzu gutes mehr. Mit dem Verzicht auf 75 Millionen US-Dollar könnte in Sachen „“ jedoch für Besserung sorgen.

Der Nachfolger Jobs gab schon bei Amtsantritt bekannt, viel Wert auf Humanität und der Nähe zu den Mitarbeitern zu legen. Auch wenn er selbst noch kein Statement abgegeben hat, ist davon auszugehen, dass er es aus Gründen des Images und der nicht vorhandenen „Notwendigkeit“ getan hat. Hut ab!

via