Apple hält sich was Details zu neuen Produkten betrifft immer sehr zurück, damit diese nicht vorab in Blogs & Co. zu finden sind. Doch anscheinend hat es Seth Weintraub von „9to5mac“ geschafft, in einer Betaversion von Apple iOS 6 erste Hinweise auf die Hardware des Apple zu finden.

WERBUNG

Apple iPhone 5: ARM S5L8950X-CPU, SGX543-GPU und 1 GB RAM?

 

Wie Weintraub berichtet, soll das iPhone 5 über eine ARM S5L8950X- (vermutlich Quad Core), eine PowerVR SGX543RC- sowie 1 GB Arbeitsspeicher verfügen, womit das iPhone 5 auf jeden Fall leistungsstärker sein würde als das aktuelle Apple iPhone 4S. Verwunderlich ist das nicht, immerhin bietet eine neue Generation von Smartphones, Tablets oder Computern im Regelfall mehr Leistung als der jeweilige Vorgänger.

Darüber hinaus wird das iPhone 5 natürlich mit ausgerüstet sein, das ebenfalls diverse Neuerungen (neue Maps-App, Updates für die Kamera-App, etc.) mit sich bringen soll. Ob Seth Weintraub tatsächlich die endgültigen Spezifikationen des iPhone 5 aufgedeckt hat, das lässt sich noch nicht sagen, realistisch klingen die Angaben aber allemal.

via / Bild: Flickr © Johan Larsson (CC BY 2.0)