Bereits seit einiger Zeit wird vermutet, dass Apple früher oder später in das Gaming-Business mit einsteigt. hat auf der Spielemesse in Los Angeles nun den Anschein erweckt, man könne Spiele auf Apple iDevices fortsetzen. Was ist da dran?

WERBUNG

Apple iDevices: Xbox 360 Spiele auf dem iPad

Mit der App „SmartGlass“ wollte Microsoft auf der E3 für ein wenig Innovation sorgen. Schließlich hat man erneut keine neue Xbox-Generation mitgebracht, muss die Fans jedoch irgendwie bei Laune halten. Schnell machte das die Runde, man könne mit der App jedes Spiel einfach pausieren und 1:1 auf zum Beispiel dem fortsetzen. Dem ist natürlich nicht so.

Stattdessen zeigte Microsoft anhand von „Halo 4“, was wirklich hinter der App steckt – eine Verwaltungs-App. So konnte man seine Waffe modifizieren oder den Spieler ausrüsten. Das Spiel an sich fortführen jedoch nicht. Vielleicht auf der nächsten E3.

via Bild: Flickr © schreiblockade (CC BY 2.0)