Die Privatsphäre hat Apple noch nie so wirklich ernst genommen, das steht fest. Nachdem sich nun jedoch etliche Experten, Magazine und Nutzer beschwert haben, dass App- vermehrt auf die UDID zugreifen, welche persönliche Informationen über den Nutzer enthält, hat sich zur Veröffentlichung neuer entschieden.

WERBUNG

Apple veröffentlicht neue Tracking-Tools für Entwickler

Mit Hilfe dieser neuen Tracking Tools soll es -Entwicklern möglich sein Informationen über den Nutzer zu sammeln, ohne dabei auf die UDID des iDevices zugreifen zu müssen. Bislang war dies nur mit Hindernissen möglich. Apple will so jedoch neue Impulse im Privatsphären-Streit setzen.

Apple Inc. is planning to release a new way for mobile app developers to track who uses their software, according to people briefed on Apple’s plans, the company’s latest attempt to balance developers‘ appetite for targeting data with consumers‘ unease over how it is used.

The new tool, which could be detailed in the coming weeks, aims to better protect user privacy than existing approaches, these people said.

Bislang hat Apple keine weiteren Informationen diesbezüglich veröffentlicht. Auf der morgen startenden WWDC sollte das US-Unternehmen dies jedoch nachholen.

via