Die Optimisten unter den Fans hielten zumindest zum Teil an der Hoffnung fest, dass Apple mit dem iPhone 5 wieder in den traditionellen -Update-Rhythmus einsteigen könnte.
Leider war dem aber nicht so, und so müssen wir uns vorerst wieder etwas gedulden. Der nächstwahrscheinliche Termin einer Vorstellung der nächsten iPhone-Generation liegt im Herbst.

WERBUNG

WWDC 2012: Kein iPhone 5, dafür jede Menge neue MacBooks

An neuer Hardware mangelt es jetzt aber trotzdem nicht:
Apple stellte nicht nur eine neue MacBook Air Generation mit 2 Modellen mit wahlweise 11,6 oder 13,1 Zoll Displaydiagonale und den neuen Ivy Bridge Prozessoren vor, sondern auch ein Prozessor-Update für die aktuelle MacBook Pro Generation: Diese läuft jetzt ebenfalls auf Prozessorachitektur und dank Nvidia Grafikkarten mit bis zu 60 % schnellerer Grafik.
Das Sahnehäubchen auf dem apfeligen Eisbecher ist jedoch die nächste MacBook Pro Generation inklusive Retina Display. Nicht umsonst darf sich dieses neue „the most beautiful computer we have ever made“ () nennen.

Alle WWDC 2012 Neuerungen im Überblick

Bild via