Wie es scheint wird das iPhone 5 noch in diesem Jahr, genauer im September oder Oktober, erscheinen und für kräftigen Umsatz bei Apple sorgen. Wie üblich ist jedoch von offizieller Seite noch nichts präsentiert oder angekündigt worden. Aus diesem Grund müssen wir uns derzeit mit Gerüchten zufrieden geben.

WERBUNG

iPhone 5: LTE-Chip von Qualcomm?

Dem Neuesten zufolge soll der im iPhone 5 verbaute - von stammen und im neuen 28nm-Verfahren hergestellt werden. Dies hätte für einige Vorteile: Datei- und Sprachübertragung in 4G-Qualität durch nur einen Chipsatz. Außerdem spart man ordentlich Platz, was gerade in Zeiten der großen Akkus entscheidend sein könnte.

Bleibt einzig und allein die Frage, ob Qualcomm der großen Nachfrage Apples nachkommen könnte. Noch vor wenigen Wochen war dies nämlich ein Grund, weshalb Qualcomm nicht in Frage kommen würde.

via | Bild (CC BY 2.0/Flickr): Johan Larsson