iPhone News Logo - to Home Page

MacBook Pro Next Generation: Probleme beim Retina Display

Das MacBook Pro Next Generation stellt das neue High End-Produkt in der MacBook-Sparte dar, wobei insbesondere das Retina Display viele Kunden interessieren dürfte. Aus den USA ist zu hören, dass ebenjenes Retina Display aber ein Problem aufweisen soll, insofern man den Bildschirminhalt über einen gewissen Zeitraum unverändert lässt, z.B. eine Website aufruft und diese längere Zeit angezeigt wird.

WERBUNG

WWDC 2012: "Next Generation" MacBook Pro mit Retina Display (Foto: Apple)

 

Passiert das, dann sollen die Flüssigkeitskristalle des Retina Displays zur Trägheit neigen, d.h., dass diese ein Nachleuchten erzeugen, das von Plasma-TVs bekannt ist und als „Ghosting“ bezeichnet wird. Beim neuen MacBook Pro soll das Ghosting in einzelnen Fällen mehr als 30 Minuten angedauert haben, was sich darin zeigt, dass diverse Elemente aus dem „Standbild“ zu sehen bleiben.

Dass das nicht so gewollt ist, liegt auf der Hand, wenn man von diesem Problem betroffen ist, dann kann man sein MacBook Pro Next Generation kostenfrei umtauschen lassen. Betroffen sind vermutlich nur Displaypanels einer bestimmten Serie, wobei Apple dies nun prüfen möchte, um das Problem aus der Welt schaffen zu können.

via / Bild: via Apple Online Store

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets