Das neue MacBook Pro Next Generation kann bekanntermaßen auf ein hochauflösendes Retina Display zurückgreifen, welches für viele Interessenten ein Hauptargument für den Kauf sein dürfte. Natürlich hat nicht nur Apple seine Anwendungen auf die neue Retina Auflösung umgestellt, sondern auch externe Entwickler haben bereits Anpassungen vorgenommen.

WERBUNG

VLC 2.0.2 für Mac OS X: Update bringt Retina Display-Support

 

Mittlerweile gibt es auch ein neues Update des beliebten Players zu finden, das die Versionsnummer 2.0.2 trägt und wie gehabt kostenfrei zugänglich ist. Ab VLC 2.0.2 unterstützt die Software zum Abspielen von Videos und Musiktiteln nun auch die Retina Auflösung des neuen MacBooks, was sich auf ersten Screenshots auf jeden Fall als deutlicher Unterschied zeigt.

Darüber hinaus haben die Entwickler von VLC weitere Neuerungen integriert, zum Beispiel ein automatisches Wechseln in den Vollbildmodus oder die Möglichkeit, Dateien per Drag & Drop zwischen Playlists und der Medienbibliothek zu verschieben. Auch einige Fehlerbehebungen sind inkludiert worden, sodass die Installation des Updates definitiv empfehlenswert ist.

via / Bild: via 9to5mac