Eine der vielen Klagen von und gegen Apple ist gegen gerichtet, wobei Apple dem Konkurrenten vorwirft, gegen diverse bestehende Patente zu verstoßen. Erst zuletzt konnte Apple zwei Siege vor Gericht gegen Samsung verbuchen, und zwar zum einen bezogen auf das Samsung Galaxy Nexus und zum anderen auf das Samsung Galaxy Tab 10.1.

WERBUNG

Apple-Klage: Samsung Galaxy S3-Verkaufsverbot wäre schwerwiegend

 

Beide Devices wurden mit einer einstweiligen Verfügung vom aktuellen Verkauf in den USA ausgeschlossen, wobei das für Apple noch nicht ausreichend ist, denn als nächstes soll ein Verkaufsverbot des Samsung Galaxy S3 erlassen werden. Laut Marktanalyst Brian White stehen die Chancen für ein Verbot des Galaxy S3 nicht schlecht, immerhin hat Apple schon zwei Samsung-Devices vom Markt nehmen lassen, die gegen die gleichen Patente verstoßen sollen wie das Galaxy S3.

Sollte das Samsung Galaxy S3 tatsächlich mit einem belegt werden, dann würde dies für Samsung einen deutlichen Rückgang der Einnahmen zur Folge haben, da das Galaxy S3 das momentan erfolgreichste mobile Samsung-Device ist. Für Apple gilt der Rechtsstreit mit Samsung als wichtiger Schritt, um letztendlich das Google Android OS vom Markt verbannen zu können.

via / Bild: Flickr © Stephane  (CC BY 2.0)