iPhone News Logo - to Home Page

Microsoft Office: Job-Angebote verraten iOS-Version

Während Microsoft gerade erst bekannt gab, Office-Versionen künftig nicht mehr für Mac OS X zu veröffentlichen, sieht es unter iOS ganz anders aus. Ein vom US-Unternehmen eingestelltes Inserat verrät nun, dass der Softwareriese auf der Suche nach Unterstützung für das Office-iOS-Team ist.

WERBUNG

Microsoft Office: Job-Angebote verraten iOS-Version

Etwas komisch erscheint das Ganze schon. Erst kürzlich machte der US-Konzern klar, dass Office 2013 definitiv nicht für OS X erhältlich sein wird. Lediglich die 2011er-Version solle noch ein SkyDrive-Update erhalten. In dem Job-Angebot ist aber nun folgendes zu lesen:

„[…]tritt dem Outlook Test Team bei. Du wirst dabei eng mit der Design- und Entwicklungs-Abteilung zusammenarbeiten, um für neue Wege zu sorgen, Microsofts Office-Paket auf Mac und iOS zu bringen.“

Selbstverständlich ist dies keine offizielle Bestätigung, doch demnach würde Microsoft auch für OS X einiges in Planung haben. Ob und vor allem wann OS X und iOS ihre Office-Versionen erhalten ist also nicht einzuschätzen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets