Die Firma Beats Audio ist insbesondere durch die Kopfhörer-Serie Beats by Dr. Dre bekannt, die dafür gesorgt hat, dass im Kopfhörer-Segment sehr erfolgreich geworden ist. Nun will man den Erfolg anscheinend noch ausweiten, und zwar indem man ein eigenes Smartphone, eine AirPlay-ähnliche Anwendung sowie einen -Konkurrenten veröffentlichen möchte.

WERBUNG

Beats Audio: Eigenes Smartphone und iTunes-Konkurrent in Planung?

 

Insbesondere das Smartphone und der iTunes-Konkurrent dürften sehr interessant sein – beim Smartphone will Beats auf die Kooperation mit HTC bauen, sodass das taiwanische Unternehmen das Beats-Smartphone fertigen dürfte. Dieses soll aber ohne -Branding und mit eigenem UI für das OS auf den Markt kommen, sodass man definitiv von einem Beats-Smartphone sprechen kann (das nicht nur ein Smartphone mit Beats-Branding ist).

Beim iTunes-Konkurrenten von Beats soll es sich um ein Streaming-Angebot handeln, das durchaus erfolgreich werden könnte. Zumal Beats die Kontakte von Dr. Dre im Musikbusiness ausnutzen möchte, der als angesehener Produzent gilt und dementsprechend viel Einfluss hat – wann Beats sein Smartphone und seinen iTunes-Konkurrenten auf den Markt bringen könnte, ist noch nicht bekannt.

via / Bild: Erstellung durch Autoren