iPhone News Logo - to Home Page

Mac OS X: Erstmals mehr Marktanteile als Windows Vista

3. September 2012Mac & MacBook, News

Durch die steigenden Verkaufszahlen der Macs konnte sich auch das dazugehörige Mac OS X in den letzten Jahren bezogen auf die Marktanteile deutlich verbessern. Laut einer neuen Statistik kommt das OS X derzeit auf einen weltweiten Marktanteil von 6,51 Prozent, womit man erstmals in der Geschichte vor Windows Vista (mit 6,15 Prozent) landen konnte.

WERBUNG

Mac OS X: Erstmals mehr Marktanteil als Windows Vista

 

Da Vista aber generell als Flop gilt und viele Kunden bei Windows XP geblieben oder erst auf Windows 7 umgestiegen sind, dürfte sich die Freude bei Apple über diese Nachricht in Grenzen halten. Schließlich ist Windows 7 mit einem Marktanteil von 42,76 Prozent die weltweite Nummer 1 vor Windows XP, das noch auf starke 42,52 Prozent kommt.

En détail sieht die Verteilung beim Mac OS X wie folgt aus: 2,29 Prozent der Nutzer haben OS X 10.7 Lion im Einsatz, 2,23 Prozent setzen auf Snow Leopard, 1,34 Prozent benutzen schon das neue OS X 10.8 Mountain Lion und weitere 0,65 Prozent sind mit OS X Leopard unterwegs. Sollte Apple künftig weiterhin steigende Mac-Verkaufszahlen verzeichnen, dürfte auch der OS X-Marktanteil weiter wachsen.

via / Bild: Flickr © JaseyR573 (CC BY 2.0)

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets