iPhone News Logo - to Home Page

Mac Mini: deuten Lieferschwierigkeiten ein Update an?

Apples kleinen Mediencenter gibt es bereits in seiner 5. Generation. In den letzten 2 Jahren erhielt er jedoch nur sehr behutsame Updates. Nun melden immer mehr Händler Lieferengpässe und können vor allem das Topmodell mit Core i7-Prozessor nicht mehr liefern. Deutet dies ein neues Modell an?

WERBUNG


Das Jahr 2012 bietet eine ganze Flut an neuen Modellen. Zu Jahresbeginn das iPad 3, stehen nun das neue iPhone 5, das iPad Mini, sowie Updates der iMacs und ein 13″ MacBook Retina an. Die Informationen und Gerüchte um den MacMini halten sich jedoch nach wie vor in Grenzen.

Nachdem der Mac Mini sich in den letzten Jahren technisch meist der Technik des 13″ MacBook Pro bediente und ein Update dieses Modells ansteht, liegen auch Neuerungen des Mac Mini nahe. Dessen Sandy-Bridge-CPU ist bereits ein wenig in die Jahre gekommen und würde durchaus ein Upgrade vertragen.

Über die zu erwartende Technik lässt sich nur spekulieren. Wahrscheinlich sind Intels neue Ivy-Bridge-Prozessoren, integrierte HD4000 und der neuere USB 3.0-Standard. Offen ist auch, ob Apple das neue Modell groß ankündigt und bewirbt, oder wie in den Jahren zuvor ein Silent Update vollführt.

via

 

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets