iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Ende des iPhone 3GS-Verkaufs geplant

7. September 2012iPhone, News

Am 12. September 2012 wird Apple aller Voraussicht nach das iPhone 5 vorstellen, das unter anderem auch Auswirkungen auf das Apple-eigene Lineup haben wird. Denn laut eines neuen Berichts wird der Verkauf des iPhone 3GS im Anschluss an die iPhone 5 Keynote eingestellt, sodass dieses nicht mehr als günstigstes iPhone-Modell offeriert werden soll.

WERBUNG

iPhone 5: Ende des iPhone 3GS-Verkaufs geplant

 

Vielmehr ist es wohl geplant, dass das iPhone 3GS durch das iPhone 4 ersetzt wird, das die Position des 3GS eins zu eins übernehmen soll – weiterhin wird Apple wohl auch ein iPhone 4S-Modell mit 8 GB vorstellen, das die Lücke zwischen dem dann günstigeren iPhone 4 und dem iPhone 4S mit 16 GB Speicher schließen dürfte.

Somit wird der Verkaufsstart des iPhone 5 diverse Veränderungen im Lineup von Apple mit sich bringen, wenngleich sich nur die Rolle der bisherigen Devices ändert, nicht aber das Portfolio an sich. Wer aber ein möglichst günstiges iPhone-Modell ab der 4er-Serie kaufen möchte, der sollte ebenfalls auf die iPhone 5-Vorstellung warten, da nach dieser die Preise des iPhone 4 und iPhone 4S sinken sollten.

via / Bild: via iLab Factory

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

ommentare

  1. Chris7. September 2012 um 13:01

    So ein schwachsinn, dass das 3GS durch das 4 ersetzt wird kann man nachvollziehen, aber dass das 4S nur noch mit 8 GB bestückt wird kann sich keiner vorstellen.
    Nicht einmal Apple würde das machen, denn wenn man mit dem 8GB iphone 4S ein Paar Videos macht ist der Speicher voll und man hat nicht einmal mehr Platz für Musik oder Apps.

    BItte keinen Müll erzählen!

    • iPhone-News.org9. September 2012 um 12:19

      Auch beim iPhone 3G(S) hätte man sich wohl kaum vorstellen können, dass Apple gezielt den Speicher begrenzt, um die nächste Generation noch attraktiver zu machen. Wie du dich vielleicht erinnerst, war das 3G(S) nämlich vorher in den Größen 16 GB und 32 GB erhältlich!

    • iPhone-News.org9. September 2012 um 12:19

      Auch beim iPhone 3G(S) hätte man sich wohl kaum vorstellen können, dass Apple gezielt den Speicher begrenzt, um die nächste Generation noch attraktiver zu machen. Wie du dich vielleicht erinnerst, war das 3G(S) nämlich vorher in den Größen 16 GB und 32 GB erhältlich!

Letzte Tweets