WERBUNG

Wie es scheint, kann sogar ein Unternehmen der Superlative, wie Apple eines ist, noch ab und zu überrascht werden. Dies teilte zumindest eine Sprecherin des US-Unternehmens mit. Demnach seien die Verantwortlichen bei schlichtweg „überwältigt“ von dem Andrang, den das neue iPhone ausgelöst hat. Schon jetzt sollen die Vorbestellungen in die Millionen gehen.

iPhone 5: Apple von Vorbestellungen "überwältigt"

Dass das iPhone 5 alles andere als ein Ladenhüter werden würde, war eigentlich klar, doch dass gleich ein solcher Kickstart gelingt, scheint sogar den Verantwortlichen nicht klar gewesen zu sein. So zumindest hat es den Anschein. Genaue Zahlen hat das US-Unternehmen nämlich bislang noch nicht veröffentlicht, sodass nur geschätzt werden kann, was diese Meldung bedeuten soll.

„Die Vorbestellungen für das sind unglaublich“, erklärte eine Sprecherin Apples, Natalie Kerris. „Wir sind komplett sprachlos, geht es um die unglaublich große Masse an Menschen, die bereits eine abgegeben haben.“

Wer sein iPhone 5 derzeit vorbestellen möchte, muss bereits mit 2 bis 3 Wochen Wartezeit rechnen. Wie schon beim Retina MacBook Pro wird sich dieser Zeitraum wohl noch auf bis zu 8 Wochen ausweiten. Der Verkauf des iPhone 5 startet am kommenden Freitag um 08:00 am Morgen. Wir warten in der Zeit auf die ersten Zahlen bezüglich der verkauften Menge.

via