iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Samsung macht ungewollt Werbung

18. September 2012iPad, iPhone, Konkurrenz, News

Nicht immer ist eine Werbekampagne von Erfolg gekrönt. Doch einen solchen Tiefschlag wie Samsung zu erleiden, muss erst einmal geschafft werden. Die Südkoreaner haben es tatsächlich geschafft, mit einer kleinen Werbekampagne für das Galaxy S3 das iPhone 5 zu promoten. Die goldene Frage dabei war: „Welches Gerät würde ihr mitnehmen, wenn ihr alleine auf einer Insel wäret?“

WERBUNG

iPhone 5: Samsung macht ungewollt Werbung

Der Großteil der User antwortete auf die Frage mit dem „iPhone“ oder teilweise sogar mit dem „iPhone 5“. Antworten, wie: „definitiv kein Samsung“, waren ebenfalls zu lesen und sorgten für einen ziemlichen Reinfall. Da schien auch das Bild des Galaxy S3 neben der Frage auf Facebook nicht mehr viel zu helfen.

Zum Zeitpunkt, zu dem dieser Artikel entstand, waren grob geschätzt knapp 80 Prozent der Antworten auf Apple bzw. deren Produkte bezogen. Nur wenige User antworteten mit einem Samsung-Device. Die Anti-iPhone-Kampagne, bei der Samsung statt wichtigen lieber selten genutzte Funktionen, wie „Palm Touch Mute Pause“ nannte, zeigt hier wahrscheinlich ebenfalls ihre Auswirkungen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets