iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5 Displays: Sharp nun voll dabei

28. September 2012Gerüchteküche, iPhone, News

Kurz bevor das iPhone 5 ursprünglich erschienen ist, haben wir darüber berichtet, dass der Display-Hersteller Sharp mit der Produktion der Displays für das iPhone 5 im Verzug ist. Grund war damals der nicht überall bekannte Plan Apples, das iPhone 5 bereits im September zu veröffentlichen. Dies hat schlussendlich dazu geführt, dass ein Lieferengpass entstand.

WERBUNG

iPhone 5 Displays: Sharp nun voll dabei

Wie der Analyst Yasuo Nakane von Deutsche Securities bekannt gab, soll Sharp nun in der Lage sein, knapp 6 Millionen Displays pro Monat herzustellen, während Japan Display und LG Display knapp 8 Millionen beisteuern. Zwei Wochen vor Veröffentlichung des neuen iPhones waren noch gut 25 Prozent der Kapazitäten von Sharp ungenutzt.

Da ab heute 22 weitere Länder Apples neues iPhone 5 verkaufen, startet Sharp gerade zur richtigen Zeit durch. Bleibt zu hoffen, dass der entstandene Rückstand nun wieder aufgeholt werden kann. Eine Wartezeit von 3 bis 4 Wochen ist allerdings auch weiterhin zu erwarten.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets