WERBUNG

Obwohl eine offizielle Ankündigung seitens nach wie vor aussteht, scheint der Release des neue Tablets mit 7,85 Zoll Display, das den Namen oder iPad Air tragend wird nur noch eine formelle Sache zu sein.

Täglich sickern neue technische Details durch. Selbst heute am Sonntag, denn nun sind erste Bilder des Akkus aufgetaucht, die einige Fragen beantworten…

Erstes Detail ist die Leistung des Akkus von 16,7 Wattstunden. Damit hat das iPad Mini etwas mehr Kapazität als die Konkurrenz von (16 Wattstunden) and HD (16,45 Wattstunden).

Der minimale Leistungsvorsprung dürfte dem um 0,85 Zoll größeren Display gezollt werden, das entsprechend mehr Strom braucht.

Auch die weiteren technischen Angaben sind aufschlussreich: Die von MacRumors veröffentlichten Bilder haben die Produktnummer A1445 und APN, bzw. die Apple Productnummer 616-0641. Dies sind bekannte Kennzeichnungen, die Aufschluss über die Echtheit der Bilder geben (iPad der dritten Generation: APN 616-0593). Allerdings dürfte der Akku einer Vorserie entsprechen, da einige Platzhalter für spätere Serienkennzeichnungen frei gelassen wurden.

Der Akku zeigt eine Leistung von 3,72 Volt, 16,7 Wattstunden und 4,490mAh. Damit liegt das iPad Mini genau zwischen dem mit enormen 43 Wattstunden und 11,560 mAh und dem iPhone 5 mit 5,45 Wattstunden.

Welchen Einfluss diese Angaben auf die Laufzeit des iPad Mini haben, bleibt abzuwarten. Denn nach wie vor sind es die Faktoren Energieeffizienz des Prozessors und Verwendung von Ortungsdiensten und Pushbenachrichtigungen, die über die effektive Laufzeit des Akkus entscheiden.

Die Präsentation des kleinen Apple Tablets ist auch weiterhin für den 23. Oktober kolportiert. Spätestens dann kennen wir alle technischen Details.

via