iPhone News Logo - to Home Page

iPad mini: Erfolg trotz des hohen Preises

25. Oktober 2012iPad, News

Als der Preis des iPad mini genannt wurde, dürfte der eine oder andere Kunde enttäuscht gewesen sein, denn mit einem Einstiegspreis in Höhe von 329 Euro ist das Tablet relativ kostspielig. Laut Experten wird das aber kein Grund sein, dass Kunden nicht zum iPad mini greifen, da dieses viele Vorteile gegenüber der direkten Konkurrenz zu bieten hat.

WERBUNG

iPad mini: Erfolg trotz des hohen Preises

 

Unter anderem soll die höhere Qualität der verwendeten Materialien beim iPad mini dafür sorgen, dass viele Kunden zugreifen und einen Kauf wagen werden. Hinzu kommt, dass auch die hohe Speicherkapazität von bis zu 64 GB für viele Kunden wichtig sein dürfte, da es beim Google Nexus 7 beispielsweise maximal 16 GB Speicher geboten gibt (eine 32 GB-Version soll sich aber in Planung befinden).

Aus den genannten Gründen ist der Marktanalyst Chris Whitmore davon überzeugt, dass das iPad mini viele Käufer finden und Apple hohe Einnahmen bescheren wird. Wer sich das iPad mini kaufen möchte, der hat bekanntlich ab morgen die Möglichkeit der Vorbestellung über den Apple Online Store.

via / Bild: via Apple Online Store

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Ein Kommentar

  1. FuMsE25. Oktober 2012 um 11:01

    Für den höheren Preis dürfte man als Endkunde auch höhere Qualität und Materialien verlangen, oder nicht? Als Vorteil würde ich das nicht sehen, eher als Erwartung zum Preis. Ob Speicherkapazität „DAS“ Kaufkriterium ist, wage ich zu bezweifeln. Da habe ich im Einzelhandel andere Erfahrungen.

Letzte Tweets