Schon seit einer ganzen Weile gehen Experten und Branchenbeobachter davon aus, dass Apple einen eigenen Online-Streaming-Dienst veröffentlichen wird. Auch ein Online-Radio ist dabei in der Diskussion. Zudem sollen erst kürzlich Verantwortliche von , Universal, Vivendi und Warner bei zu Besuch gewesen sein, um wichtige Details des Abkommens zu besprechen.

WERBUNG

Apple Online-Radio: Start Anfang 2013

„Dem aktuellen Wissensstand zufolge werden Apple Inc. und mehrere Label-Firmen zusammen einen veröffentlichen, der im ersten Quartal 2013 online gehen soll. Dieser soll unter anderem einen Online-Radio-Dienst enthalten und weitere Features, die bis jetzt noch nicht bekannt sind. Momentan befinden sich die Parteien im Gespräch über die Anteilszuweisungen.“

Wie Bloomberg berichtet, soll das Netzwerk sich durch die bereits bekannten Apple finanzieren, aber auch durch Abonnements. Wie es scheint, befinden sich die und Apple auf der Zielgeraden, denn ein Launch des Online-Dienstes ist bereits für Anfang 2013 geplant. Auf diese Weise will Apple seine Vorherrschaft in dem Beriech Online-Musik-Service ausbauen.

via