WERBUNG

Apple hat in den letzten Monaten nun wirklich nicht gerade wenig Gewinn eingefahren, doch die neuen Produkte, welche größtenteils in den letzten zwei Monaten vorgestellt wurde, haben diesen noch einmal erhöht. Auch die Zulieferer konnten davon enorm profitieren und haben einen zusätzlichen Gewinn von 29 Prozent des erwarteten Gewinns melden können.

iPad mini, iPhone 5 & Co. machen 80 Prozent des Dezember-Gewinns aus

Wie es scheint, hat Apple also keine Probleme, geht es um den Gewinn ihrer Produkte. Im sollen sogar ganze 80 Prozent des erwirtschaften Gewinns den neuen Produkten zuzuordnen sein, geht es nach den Experten des US-Unternehmens. Zusätzlich dazu soll sich der Gewinn insgesamt etwas erhöhen.

Auch der Blick auf das kommende Jahr lässt uns nicht gerade traurig werden, geht es um das Wohl Apples, denn neben eines neuen OS X steht auch die Veröffentlichung eines möglichen iPad mini 2 Retinas und eines 6 an. Vielleicht sogar bereits ein 5. Aber auch die Macs könnten wieder einmal ein erhalten.

via