Auch, wenn die Kriminalitätsraten immer weiter sinken und die Großstädte dieser Welt immer sicherer werden, ist es keine schlechte Idee sich zu verteidigen zu wissen. Wer dafür nicht extra eine Kampfsportart erlernen will, der kann ab sofort sein iPhone dafür nutzen. Damit ist übrigens nicht gemeint, dass ihr das Smartphone den Leuten an den Kopf schmeißen sollt.

WERBUNG

iPhone Case: Selbstverteidigung mit dem Smartphone

Für alle, die das Gefühl haben, sich verteidigen zu müssen, die können nun ein spezielles von der Firma erwerben, welches darauf abzielt den Angreifer kampfunfähig zu machen. An der Rückseite eures iPhones ist dann ab sofort eine Pfefferspraydose im Mini-Format angebracht. Nachschub gibt es bei selber Firma.

Preislich liegen alle interessierten Nutzer bei 40 US-Dollar für das Case. Jede weitere Sprayflasche kostet 18 US-Dollar. Erhältlich ist das Case derzeit nur für das iPhone 4S und iPhone 4. Wie es mit der Verfügbarkeit für neuere und ältere Modelle aussieht, ist nicht bekannt. Die Gebrauchsanweisung haben wir euch hier als Bild angehangen.

iPhone Case: Selbstverteidigung mit dem Smartphone

via