Der bekannte Marktanalyst Gene Munster hat sich abermals zu Wort gemeldet, aktuell geht es ihm um die Highlights, die Apple im Jahr 2013 auf den Markt bringen. Laut Munster soll Apple seinen Erfolg besonders auf drei Devices aufbauen wollen, von denen zwei wenig überraschend sind, das dritte Produkt jedoch zumeist nur bei Munster immer wieder eine große Rolle spielt.

Apple HDTV, iPad mini 2 und iPhone 5S: Die Apple-Highlights 2013

 

: für das Jahr 2013 geplant?

Und zwar handelt es sich um den Apple HDTV, den Munster bereits seit über einem Jahr immer wieder mit neuen Prognosen bedenkt und diesen bereits mehrfach angekündigt hat. Die letzte Prognose von Munster bezogen auf den Apple HD-Fernseher hat einen Verkaufsstart gegen Ende 2012 beinhaltet, sehr wahrscheinlich liegt der Analyst damit aber falsch.

Auch für das Jahr 2013 sagt Munster abermals den Verkaufsstart des Apple HDTV voraus, der zwischen 1.500 und 2.000 US-Dollar kosten und zwischen 42 und 55 Zoll groß sein soll. Ob der Marktanalyst diesmal richtig liegt, lässt sich noch nicht sagen, zumal er bisher bereits des Öfteren danebenlag und sich somit eher schwer einschätzen lässt, inwiefern Apple einen Verkaufsstart des Fernsehers im nächsten Jahr plant.

und : Verkaufsstart keine Überraschung

Dass Munster mit seiner zweiten Prognose aber recht behalten wird, ist hingegen sehr wahrscheinlich, zumal diese sich auf das iPhone 5S und das iPad mini 2 bezieht. Beide Produkte sind laut Munster für das Jahr 2013 eingeplant, wobei das iPhone 5S das Design des iPhone 5 übernehmen soll, dafür aber in puncto CPU, GPU und Kamerachip Updates erhalten dürfte.

Beim iPad mini 2 ist dagegen vor allem das Retina Display als vermutlich wichtigste Änderung zu nennen, denn auf dieses dürften sehr viele Kunden warten. Sollte Apple im Jahr 2013 iPhone 5S, iPad mini 2 und Apple HDTV auf den Markt bringen, ist von einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr auszugehen, so viel steht fest.

via / Bild: Flickr © jonlclark (CC BY 2.0)

WERBUNGb