Nach einer offiziellen Verschiebung Ende Oktober sollte iTunes 11 dann erscheinen, wenn es perfekt sei.

WERBUNG

Glaubt man einem Bericht des Wall Street Journal, soll es bereits heute soweit sein.


In dem Bericht wird auch erwähnt, dass die Verzögerung durch Fehler im neuen Media Player verursacht worden sei.

This week, Mr. Cue faces a test of how well Apple can keep up in online services with the launch of a new desktop version of iTunes, which is expected as soon as Thursday. The new iTunes has been delayed a month by engineering issues that required parts to be rebuilt, according to people who have seen it.

iTunes 11 bietet eine Menge Neuerungen, unter anderem verbesserte iCloud Integration und Synchronisation, einen komplett neuen Mini Media Player, ein neues Interface sowie rundum erneuerte Optik, sowie noch bessere Qualität der Musikwiedergabe.

httpvh://youtu.be/yUY37sewM0Q

Bisher gibt es lediglich den Bericht des, meist sehr gut informierten Wall Street Journals. Sollte sich dieser als richtig erweisen, wird die offizielle Ankündigung in wenigen Stunden erfolgen und der Download vermutlich im Laufe des Tages freigegeben werden.

Ein interessantes Detail am Rande:
Im Bericht des Wall Street Journals bezeichnen diese Apples Eddy Cue als Mr. Fix-It, also als „Mr. Mach`s Richtig“. Denn wie es scheint, hat Apples CEO Tim Cook Eddy Cue für alle Projekte eingesetzt, bei denen es kritisch ist und die eine tragende Bedeutung für Apple haben.

Quelle via